12.06.2017
Ausstellung From Syria with Love – Berlin

From Syria with Love BerlinFoto: Baraa Ehssan Kouja

Während weiterhin tausende von Syrern vor den Bombardierungen und der Zerstörung in ihrer Heimat fliehen, trägt die Kunstaustellung „From Syria With Love“ die Ängste, das Leiden, aber auch die Hoffnungen syrischer Kinder hinaus in die Welt. Die Ausstellung, die mittlerweile schon an fünfundzwanzig Orten in Großbritannien, Frankreich und den USA gastiert hat, besteht aus dreißig Zeichnungen von Kindern im Alter von 6 bis 16 Jahren, die aus Syrien geflüchtet sind und nun in einem Flüchtlingslager im Libanon leben. Die Zeichnungen drücken in beeindruckender Weise nicht nur das Trauma der jungen Menschen aus, sondern vor allem auch die Hoffnung nach einer Zukunft. Die Bilder wurden von Rawda Abdel Kafi Mazloum, einer syrischen Mutter von vier Kindern, die zurzeit in einem Lager im Osten des Libanons lebt, gesammelt.

Das Ziel der Ausstellung ist es, Menschen über das Leben in Syrien vor und während des Krieges aufzuklären und Gelder für Familien- und Bildungsprogramme in Flüchtlingslagern im Libanon zu sammeln. In 2016 gründete Baraa Ehssan Kouja den Verein „From Syria With Love“ in Großbritannien. Baraa selber ist ein Flüchtling aus Aleppo, der 2014 als 27-jähriger Student nach England kam. Gemeinsam mit der Ausstellung reist er nun durch die Welt und gibt Vorträge über Syrien, die Ausstellung und die Arbeit des Vereins, ohne dabei ein Gehalt zu beziehen. Ihm ist es wichtig, dass alle Spendenmittel, die der Verein bekommt, direkt für die Familien- und Bildungsprogramme in den Flüchtlingslagern im Libanon verwendet werden und nicht für die Administrationskosten des Vereins. In 2016 wurde die Ausstellung an der Harvard University in Boston als eine der führenden Initiativen im Mittleren Osten gezeigt.

Am Sonntag, dem 02. Juli 2017 von 9 bis 22 Uhr ist die Ausstellung nun zum ersten Mal in Deutschland zu sehen. An diesem Tag wird Baraa Ehssan von 14 bis 15 Uhr und von 19 bis 20 Uhr zudem einen Vortrag über Syrien, die Ausstellung und die Arbeit des Vereins in englischer Sprache halten.
Ausstellungsort: Migration Hub Network, Am Krögel 2, 10179 Berlin.

Weitere Informationen

info@fromsyriawithlove.com

Die Webseite des Vereins mit Informationen über den Verein:

http://fromsyriawithlove.com/index.php/from-syria-with-love-art-exhibition/

« Zurück zur Übersicht