Pressemitteilungen

2016

26.10.2017 - 20.01.2017

Wir trauern um Bashir Zakaryau

Wir trauern um Bashir Zakaryau Ein grosser Kämpfer für die Rechte der Geflüchteten ist tot. Am 25.10.2016 starb der aus Nigeria stammende Bashir Zakaryau in Berlin an Herzversagen. Bashir war einer der Köpfe der Geflüchteten vom Oranienplatz, in ihrer Mehrheit sogenannte Lampedusa-Flüchtlinge: Bürgerkriegsflüchtlinge, die im Zuge des libyschen Bürgerkriegs 2011 gezwungen wurden, alles hinter sich […]
24.08.2016

PM: Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft verurteilt Kirchenasylräumung in Münster

Mit Bestürzung reagiert die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche e.V. auf die am Dienstag, den 23.08.2016, bekannt gewordene gewaltsame Räumung eines Kirchenasyls in Münster. Ein dort Schutzsuchender war morgens unter Anwendung von Gewalt aus den Räumen eines Kapuzinerklosters abgeholt worden. „Wir verurteilen dieses Vorgehen aufs Schärfste und verlangen eine umgehende und umfassende Aufklärung […]

 

2015

07.08.2015

Unhaltbare Zustände für geflüchtete Menschen in Berlin

Asyl in der Kirche Berlin e.V. ist angesichts der derzeit vorherrschenden Zustände für Geflüchtete in Berlin erschüttert. In unsere Beratungsstelle kommen täglich verzweifelte Menschen, deren grundlegende Versorgung in Berlin nicht gewährleistet ist.

2014

2013

07.08.2015

Unhaltbare Zustände für geflüchtete Menschen in Berlin

Asyl in der Kirche Berlin e.V. ist angesichts der derzeit vorherrschenden Zustände für Geflüchtete in Berlin erschüttert. In unsere Beratungsstelle kommen täglich verzweifelte Menschen, deren grundlegende Versorgung in Berlin nicht gewährleistet ist.
24.08.2016

PM: Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft verurteilt Kirchenasylräumung in Münster

Mit Bestürzung reagiert die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche e.V. auf die am Dienstag, den 23.08.2016, bekannt gewordene gewaltsame Räumung eines Kirchenasyls in Münster. Ein dort Schutzsuchender war morgens unter Anwendung von Gewalt aus den Räumen eines Kapuzinerklosters abgeholt worden. „Wir verurteilen dieses Vorgehen aufs Schärfste und verlangen eine umgehende und umfassende Aufklärung […]
14.12.2016 - 14.12.2016

Refugees in Danger, Human Rights in Danger

Refugees in Danger, Human Rights in Danger   Veranstaltung mit dem „Polish Centre for Rehabilitation of Victims of Torture“ Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19 Uhr, Flüchtlingskirche Berlin, Wassertorstraße 21, Kreuzberg (U Prinzenstraße / U Moritzplatz)   Dramatische Berichte erreichen uns von der europäischen Ostgrenze. Sie ist nahezu geschlossen. Tausende Geflüchtete aus Tschetschenien können die Grenze […]
03.03.2017

Offener Brief: Aufforderung an die Berliner Landesregierung: Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

An die Landesregierung von Berlin Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei – Jüdenstr. 1 10178 Berlin                                                                                                            Berlin, den 03.03.2017 Aufforderung an die Berliner Landesregierung: Keine Abschiebungen nach Afghanistan! Sehr geehrte Damen und Herren, Asyl in der Kirche Berlin e.V. ist äußerst besorgt über Berichte von bereits vollzogenen und weiterhin geplanten Abschiebungen abgelehnter AsylbewerberInnen […]
25.05.2017 - 27.05.2017

Asyl in der Kirche Berlin e.V. beteiligt sich vom 25.-27. Mai 2017 beim Deutschen Evangelischen Kirchentag.

Asyl in der Kirche Berlin e.V. beteiligt sich vom 25.-27. Mai 2017 beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. Sie finden uns in Halle 7.2 auf dem Messegelände im „Begegnungsort Willkommenskultur“. Am Freitag, den 26.05. freuen wir uns auf Gespräche mit Ihnen an unserem Infostand, von 10:30 bis 18 Uhr. Der Begegnungsort Willkommenskultur bietet vielfältige Möglichkeiten für Begegnung […]
26.10.2017 - 20.01.2017

Wir trauern um Bashir Zakaryau

Wir trauern um Bashir Zakaryau Ein grosser Kämpfer für die Rechte der Geflüchteten ist tot. Am 25.10.2016 starb der aus Nigeria stammende Bashir Zakaryau in Berlin an Herzversagen. Bashir war einer der Köpfe der Geflüchteten vom Oranienplatz, in ihrer Mehrheit sogenannte Lampedusa-Flüchtlinge: Bürgerkriegsflüchtlinge, die im Zuge des libyschen Bürgerkriegs 2011 gezwungen wurden, alles hinter sich […]